Karpaten querdurch – von Lemberg nach Odessa

Unsere zweiwöchige Reise quer durch die Karpaten bringt Ihnen klingende Namen von Städten wie Lemberg (Lviv), Tschernowitz und Odessa näher. Wir sind mit Bus und auf Schienen unterwegs im langgestreckten Gebirgsbogen, bewandern Karpatengipfel und -hügel, bestaunen Kulturdenkmäler, lassen uns von ortskundigen Guides in Geschichte und Kultur ein- und entführen.

Dieser Zipfel Europas hat eine (allzu) bewegte Geschichte hinter sich – alleine im 20. Jahrhundert konnte ein/e KarpatenbewohnerIn sich mehrmals unversehens in einem anderen Staat wiederfinden, ohne je umzuziehen. So überschneiden sich die Geschichte mehrerer Imperien und Nationalstaaten, religiöser Gemeinschaften, sprachlicher Minderheiten.

Paul Celan, Joseph Roth, Bruno Schulz, Rose Ausländer – Biographien und Werke dieser und unzähliger weiterer Schriftsteller ist mit der bereisten Region verbunden.

Ob Opernbesuch in Lemberg, literarische Spuren in Drohobycz, cineastische Gedenkorte, Minderheiten der Huzulen und Rusynen, Wandern auf menschenleeren Karpatenhügeln, Spaziergang am Schwarzen Meer in Odessa .. auf dieser Reise kommt jede/r auf seine/ihre Kosten!

Detailliertes Programm wird bald veröffentlicht.

Interesse? –> Hier gehts zur Anmeldung für die InteressentInnenliste!